PIF on Air: Trends und nachhaltiges Design

 

Unser nächstes PIF on Air Seminar beschäftigt sich mit Trends und nachhaltigem Design in der Verpackungsindustrie.
Wir verstehen Verpackungskonzepte als Teil der globalen Welt und untersuchen wie soziale Trends die Empfindungen und somit letztlich das grafische und strukturellee Design von Verpackungen beeinflussen.
Das Seminar richtet sich an alle, die einen ganzheitlichen Blick auf Verpackungen jenseits der technischen Details werfen wollen.

Das Seminar findet auf Englisch statt.

Interessenten können sich unter diesem Link registrieren: https://app.virtuell-x.com/event/printcity-seminar.
Registrierungen von vorherigen Seminaren behalten ihre Gültigkeit

 

PIF on Air Seminarreihe

Die Mitglieder der PrintCity Alliance arbeiten zusammen um Inspirationen zu geben und dem Markt ein Kompetenznetzwerk anzubieten.

Unsere Projekte dienen dazu unsere Kunden bei der reibungslosen Produktion von hochwertigen Druckprodukten, die eine hohe Wirkung am Markt erzielen, zu begleiten.
Gerne teilen wir unser gebündeltes Wissen mit Ihnen!

Damit führen wir unsere PIFonAir Seminare zu wichtigen Themen der Druck- Verpackungs und Etikettenindustrie auch in 2022 weiter.

Sie werden auf AIRPORT, unserer neuen virtuellen interaktiven Seminarplattform, abgehalten.
Die Möglichkeiten zur Kommunikation und zum Networking gehen dabei weit über das hinaus, was die meisten Internetseminare heute anbieten.

Die Seminare sind kostenfrei und dauern in der Regel zwei Stunden mit einer Stunde Vorträge und anschließender Gelegenheiten zum Networking und zu Diskussionen.

Folgen Sie uns auf LinkedIn, wo wir Sie über neue Termine und weitere Aktivitäten der PrintCity Allianz auf dem Laufenden halten!

Frühere Seminare

Verantwortungsvoll und Luxuriös - Nachhaltige Veredelung

Seminar zu dem hochveredelten cover des creative verpacken Magazins:

  • Die Idee hinter dem Design
  • Substrate, Materialien und Effeke und wie sie produziert wurden
  • Umweltaskpekte von hochveredelten Produkten

 

Beteiligte Mitgliedsunternehmen:

IST Metz (UV und LED-UV Härtungssysteme), LEONHARD KURZ (Heißpräge-, Kalttransfer- und Digitaltransfer-Anwendungen, Hologramme), Metsä Board (leichtgewichtige Premium-Faltschachtelkartons, Foodservice-Kartons und weiße Kraftliner aus Frischfaser), WEILBURGER Graphics (Veredelungslacke, Kleber und wässrige Flexofarben), Westland (Walzen), Zeller+Gmelin (UV und LED-UV Farben und Lacke)

 

Zurück