PrintCity Allianz

Home Über Uns Events Value Added Packaging Sichere Lebensmittel Projekte Mitglieder & Partner Presse Downloads Kontakt Englisch  
Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002  

03.04.2014

Value Added Packaging der PrintCity Allianz erstmals auf der Interpack

Mitglieder und Partner der PrintCity Allianz stellen erstmals gemeinsam auf der Interpack in Düsseldorf aus. Hierbei steht die Differenzierung am Point-of-Sales durch Value Added Packaging im Mittelpunkt des Auftrittes in der Halle 11 / Stand B04.


Differenzierung am Point-of-Sales durch Value Added Packaging

 

Wie können Verpackungen zum Erfolg eines Produktes am Point-of-Sales beitragen?
Welche funktionalen und dekorativen Neuerungen machen den Einkauf zu einem emotionalen Erlebnis?

Neue Veredelungstechniken, Smart Packaging, effiziente Produktionstechnologien und Digitaldruck zeigen Antworten für Markenartikler, Designer und Marketingstrategen auf.
Eine Vielzahl hochveredelte Faltschachteln, die in Zusammenarbeit der Mitglieder und vieler Partner der Allianz entstanden sind, geben Inspiration und zeigen das breite Spektrum des Möglichen auf:
Hochwertige Substrate, Heiß- und Kaltfolienprägungen, Hologramme, Effekt- und Schutzlacke und Pigmente.

 

Neue Produktionstechniken schaffen neue Möglichkeiten

 

Mit inline Produktionssystemen, die verschiedene Druck- und Veredelungstechniken in sich vereinen, lassen sich vollveredelten Schachtel in nur einem Arbeitsgang direkt von der Rolle fertigen. Eine wirtschaftliche Produktion, wie sie noch vor Jahren undenkbar war.

Digitaldruck macht die Produktion immer kleinerer Auflagen mit immer kürzeren Durchlaufzeiten möglich. Dadurch können neue Marketing- und Logistikkonzepte zur weiteren Optimierung der Wertschöpfungskette im Verpackungssektor umgesetzt werden. Neue Flüssigtoner-Technologien ermöglichen bisher nicht erreichte Produktivitäten bei höchster Qualität.

 

Connection of Comeptence

 

PrintCity Mitglieder und Partner der PrintCity Allianz auf der Interpack:

Gallus (Inline Druck- und Veredelungssysteme), Leonhard Kurz (Heiß- und Kaltfolienprägungen, Hologramme), Merck (Effektpigmente), Canon / Océ (Digitaldrucksystem für den Verpackungsdruck), Sappi Fine Paper Europe (Spezialpapiere und Board), WEILBURGER Graphics (Lacke und Farben)

Die Interpack findet vom 8. – 14. Mai 2014 in Düsseldorf statt.
 

Download Pressemitteilung (951 kb)